Impressum

[Angaben nach § 5 TMD/§ 55 RfStv]

Stiftung Preußische Seehandlung
Spandauer Damm 19
D – 14059 Berlin

https://www.stiftung-seehandlung.de/
E-Mail: mail [at] stiftung-seehandlung.de
Tel: +49 (0)30 325 55 45

Fax +49 (0)30 325 70 03

Die Stiftung Preußische Seehandlung ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts im Sinne von §1 des Berliner Stiftungsgesetzes mit Sitz in Berlin. Die Stiftung Preußische Seehandlung wird durch ihren Vorstand vertreten:

Vorstandsvorsitzender: Walter Rasch, Senator a. D.
Stellv. Vorstandsvorsitzender: Prof. Dr. Manfred Erhardt, Senator a. D.

Geschäftsführerin: Dr. Ute Bredemeyer

Zuständige Aufsichtsbehörde
Stiftungsaufsicht: 
Senatsverwaltung für Justiz, 
Salzburger Straße 21-25, 10825 Berlin

Gestaltung:
Designspiel, Cheruskerstrasse 12A, 10829 Berlin – kontakt [at] designspiel.de

Programmierung:
Die Programmiererin – Mareike Hybsier, Andersenstraße 3, 10439 Berlin
mail [at] die-programmiererin.de

Presserechtliche Verantwortlichkeit gemäß § 6 Mediendienstestaatsvertrag:
Dr. Ute Bredemeyer

Fotos:
gezett.de, Marianne Fleitmann, Hermann Kiessling, Renate von Mangoldt

Disclaimer:
Der Inhalt dieser Seite wurde mit der größten gebotenen Sorgfalt erstellt. Gleichwohl übernehmen wir keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der präsentierten Inhalte und Informationen.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Trotz intensiver Recherche ist es uns nicht in allen Fällen gelungen, die Rechteinhaber der präsentierten Fotos zu ermitteln. Wir bitten diese (oder etwaige Rechtsnachfolger), die Stiftung Preußische Seehandlung zu kontaktieren.

Bildnachweis für die Hauptnavigationspunkte:

Porträt Signet „Societé de Commerce maritime à Berlin“
auf dem Gründungspatent der Seehandlungs-Societät
vom 14. Oktober 1772
Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz
(GStA PK, BPH, Rep. 47, Nr.62)
Historie Friedrich der Große
unbekannter Künstler, um 1787/89 nach dem Ölbild von Anton Graff (1781) „Friedrich II. (Große), König von Preußen“,
Archiv SPS
Fördertätigkeit Ölgemälde Brigg „Kronprinz von Preußen“ (erstes unter Leitung der Seehandlung erbautes Segelschiff); um 1850, unbekannter Künstler
Berlin Hyp
Stiftungspreise Chemisches Wappen von Friedlieb Ferdinand Runge (1794-1867), nach dem der Preis für unkonventionelle Kunstvermittlung der Stiftung benannt ist
Archiv SPS
Aktuelles Kassensaal der Preußischen Seehandlung (um 1904)
Archiv der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
Service Königliche Pfandleihe in Berlin (um 1840)
b p k Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte
Kontakt Einladung zu Lustfahrten mit der „Henriette“, dem ersten Dampfer der Seehandlung (1831)
GStAPK
Impressum Seehandlungs-Obligation (nach 1820)
Archiv SPS
reliable software store adobe oem buy adobe oem replica vertu