Stiftungseigene Preise

BERLINER LITERATURPREIS

Berliner Literaturpreis und Johannes-Bobrowski-Medaille (bis 1998)

Errichtet 1989 zur Würdigung besonderer Beiträge zur Entwicklung und Förderung der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Vergabe von jeweils sieben Preisen und zwei Medaillen nach Entscheid von sieben Juroren. Öffentliche Verleihung beim Literarischen Colloquium Berlin. Die Preisvergabe ist mit dem Jahr 1998 ausgesetzt worden.

Berliner Literaturpreis und Gastprofessur für deutschsprachige Poetik der Stiftung Preußische Seehandlung (von 2005 bis 2016: Heiner Müller-Gastprofessur für deutschsprachige Poetik an der Freien Universität Berlin)

Seit 2005 jährliche Verleihung eines Preises in Würdigung herausragender Beiträge und zur Förderung der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur der Gattungen Erzählende Literatur, Lyrik und Dramatische Literatur nach Entscheid von fünf Juroren, darunter ein Vertreter der FU Berlin.
Preisvergabe verbunden mit dem Angebot der Berufung jeweils zum Sommersemester auf die am Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin errichtete, undotierte Gastprofessur. Keine Bewerbung möglich. Öffentliche Verleihung im Berliner Rathaus. Dotation: 30.000 EUR

Informationen zur aktuellen Preisverleihung finden Sie unter dem Menüpunkt „Aktuelles“.

Statut und Übersicht aller Preisträger »

Berliner Literaturpreis (2005)
an Herta Müller
Foto: © gezett
Berliner Literaturpreis (2013)
an Lukas Bärfuss
Foto: © gezett
Berliner Literaturpreis (2016)
an Feridun Zaimoglu
Foto: © gezett
reliable software store adobe oem buy adobe oem replica vertu